spruso
www.schreierag.ch
schreier ag | 4557 horriwil | fon 032 614 10 13 | info@schreierag.ch
Mit dem Kopf durch die Wand.
Wenn der Bohrkopf sich in die Hauswand bohrt, hinterlässt er ein Loch von 20 bis 300mm Durchmesser.

Bei Planungsänderungen, Sanierungen und beim Verlegen von Leitungen ist das Kernbohren eine effiziente Technik.

Kernbohren ermöglicht den staubfreien Durchbruch von Wänden und Decken aus Beton, Mauerwerk und verschiedenen Gesteinsarten.

Haben Sie eine Frage zu einer Kernbohrung? 
Dann kontaktieren Sie uns noch heute, 
rufen Sie an 032 614 10 13 
oder schreiben Sie uns eine eMail.
 
spruso